Katanga – Krieg um Kupfer

In der Provinz Katanga im Südosten der Demokratischen Republik Kongo lagern gigantische Vorkommen an Kobalt, Uran und anderen strategisch wichtigen Bodenschätzen. Doch während sich multinationale Konzerne – darunter seit kurzem auch milliardenschwere chinesische Unternehmen – einen gnadenlosen Kampf um das lukrative Geschäft mit den Rohstoffen liefern, lebt die örtliche Bevölkerung weiter in bitterer Armut. (http://www.arte.tv/de/3196040,CmC=3278704.html)

Dieser Reichtum wird von den Industrienationen gestohlen und von macht- und geldgierigen Despoten verhökert.

Video ca. 93 Min.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.