Drei Mädchen im Krieg

Drei Mädchen im Krieg ist eine sehr berührende Dokumentation über drei junge Frauen aus Liberia und Sierra Leone, die in den 1990er-Jahren als Kindersoldaten missbraucht wurden. Die Filmemacherin Meira Asher erarbeitete mit ihren Protagonistinnen ihre Geschichte und zeigt auf diese Art die unerträglichen Graussamkeiten die sie erlebt. Durch diese Art der Darstellung  kann man es gerade noch ertragen was afrikanischer Alltag von Kindersoldaten ist.
Video ca. 70 Min.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.